Torchlight Frontiers in Torchlight 3 umbenannt - News

Keine Free-to-Play mehr & zurück zu den Wurzeln

"Torchlight Frontiers" wurde in "Torchlight 3" umbenannt und ausserdem wurde das Spielkonzept verändert. Es soll wieder in die Richtung der Vorgänger gehen.

Der Publisher Perfect World Entertainment und der Entwickler Echtra Games haben "Torchlight Frontiers" in "Torchlight 3" umbenannt. Zudem wird vom Free-to-Play- auf ein Premium-Modell gewechselt. Weiterhin steht der Fokus jetzt auf einem linearen Fortschritt, weswegen sich "Torchlight 3" an den beiden Vorgängern orientieren wird. "Torchlight 3" wird im Sommer 2020 für den PC (Steam) erscheinen, wobei die Closed-Alpha am 29. Januar 2020 beginnt. Die Versionen für die Xbox One und die PlayStation 4 folgen kurz nach dem PC.

Max Schaefer, der CEO von Echtra Games, sagt: "Als wir mit der Entwicklung von Torchlight Frontiers begannen, konzentrierten wir uns auf die Erschaffung einer Shared-World-Erfahrung. Während der Entwicklung entdeckt man oft, was für ein Produkt ein Spiel sein sollte. Wir fanden heraus, dass Torchlight Frontiers ein echter Nachfolger von Torchlight 1 und 2 sein sollte. Auf der Grundlage dieser Tatsache und wegen des umfangreichen Feedbacks unserer Alpha-Tester beschlossen wir, dass es an der Zeit war, das Spiel zu seinen Wurzeln zurückzuführen und es nach den klassischen Torchlight-Spielen zu modellieren, die die Action-RPG-Fans so lieben. Wir möchten uns bei unserer engagierten Spielern für die Unterstützung und das aufschlussreiche Feedback während der frühen Entwicklung bedanken."

27. Jan / 17:40