Der Herr der Ringe-Kampfszene macht auch mit Lichtschwertern was her - News

Und es wart Licht in der Mine

„Star Wars“ und „Der Herr der Ringe“ passen beim ersten Blick gar nicht zueinander und beim zweiten auch nicht, dennoch erlaubte sich jemand den Spass und verpasste den Zwergen, Hobbits und Elfen Lichtschwerter.

Die Minen von Moria ist ein dunkler und feuchter Ort und ist gleichzeitig das Set einer Szene aus Peter Jackson’s „Der Herr der Ringe“. In der Kampfszene treten die Zwerge, Hobbits und Elfen gegen eine Horde Goblins an und kämpfen um ihr Überleben. Eine wahrlich ernste Sache, doch dank der Überarbeitung nun durchaus amüsant anzusehen.

Jemand machte sich den Spass, und tauschte die epischen Schwerter gegen bunte „Star Wars“-Lichtschwerter ein. Zum Video steht geschrieben:

„Eine Unruhe in der Truppe hat die Gemeinschaft zu den Kyber-Minen von Moria geführt. Ein Ort, den man lange für tot hielt. Aber eine böse Präsenz rührt sich...“

30. Mär / 09:45