Doom Eternal-Director von Switch-Version begeistert - News

Lob an Panic Button

Die Switch-Version von "Doom Eternal" hat weder einen Termin, noch hat man Gameplay gesehen, aber der Director ist begeistert.

Screenshot

Marty Stratton, der Director von "Doom Eternal", zeigt sich von der Umsetzung für die Nintendo Switch begeistert. Um die Portierung kümmert sich Panic Button. "Wir haben wirklich nicht über Termine oder so gesprochen - ich kann sagen, dass ich es vor etwa einer Woche gespielt habe, und ich bin begeistert. Unseren Partner Panic Button habe ich schon oft als Meister dieser Plattform bezeichnet, und sie beweisen es wieder. Ich glaube wirklich, dass es die Leute überraschen wird," so Marty Stratton.

Er ergänzte: "Sie (Panic Button) haben ein ganzes Team von UI-Künstlern. Es ist ein kleiner Bildschirm und manchmal müssen wir viele Informationen auf den Bildschirm packen, aber ja. Die Menüs, die Benutzeroberfläche, das Dossier - es gibt viele Anpassungen in allen Bereichen, um sicherzustellen, dass es die bestmögliche Version ist, die man auf der Switch bekommen kann."

"Doom Eternal" wird am 20. März 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Die Nintendo Switch hat noch keinen Termin erhalten.

01. Mär / 15:10