Rohe Hardware-Power von Xbox Series X & PS5 nicht so wichtig - News

Entwickler werden den Unterschied ausmachen

Francisco Aisa Garcia von Microsofts The Initiative ist der Ansicht, dass die Entwickler und nicht die reine Power der Next-Gen-Hardware den Unterschied ausmachen werden.

Screenshot

Seit der Ankündigung der Xbox Series X und der PlayStation 5 wird darüber diskutiert, welche Konsole besser ist. Aber die rohe Hardware-Leistung soll gar nicht so wichtig sein, meint Francisco Aisa Garcia, Senior-Gameplay-Engineer beim Microsoft-Studio The Initiative. Es gibt zwar technische Vor- und Nachteile zwischen den beiden Geräten, aber sie werden laut ihm nicht den Unterschied ausmachen. "Es gibt mehr Rohleistung (bezogen auf die Xbox Series X), das ist sicher, und man kann mehr pushen, wenn man mehr Leistung hat. Aber gleichzeitig sind sie letztlich, wie du gesagt hast, ziemlich gleichmässig abgestimmt," so Francisco Aisa Garcia.

"Es wird nicht so sehr auf die rohe Power ankommen, die man haben wird, sondern darauf, was die Teams mit dieser Power machen werden. Und ich glaube, sie sind gleichwertig, denn vom Architektur-Standpunkt aus gesehen, werden beide die gleichen grundlegenden Veränderungen in der Art und Weise ermöglichen, wie wir die Dinge in Spielen umsetzen," heisst es. "Ich glaube also nicht, dass der grosse Unterschied darin bestehen wird, um wie viel stärker sie ist, sondern vielmehr darin, was wir mit dieser neuen Powerline machen."

17. Jul / 09:55