Laut Microsoft braucht Xbox Series X keinen Launch-Titel wie Halo Infinite - News

Auch ohne den Master Chief ein Erfolg

Wenn es nach Microsoft geht, dann braucht es für einen erfolgreichen Xbox Series X-Launch nicht unbedingt ein "Halo Infinite".

Screenshot

"Halo Infinite" wurde auf das Jahr 2021 verschoben, womit der grösste Launch-Titel der Xbox Series X weggefallen ist. Laut Microsofts Cindy Walker braucht man das Spiel allerdings nicht, um die Xbox Series X zu einem Erfolg zu machen. Tausende andere Titel sollen dafür sorgen. Da bezieht sich Cindy Walker natürlich auf die Abwärtskompatibilität.

"Halo bei unserer Markteinführung zu haben, wäre grossartig gewesen, aber wir sind nicht auf massive Exklusivtitel angewiesen, um die Akzeptanz der Konsole zu fördern. Unseren Spielern werden am Launch-Tag Tausende von Spielen aus vier Xbox-Generationen zur Verfügung stehen," so Cindy Walker.

16. Sep / 07:50