The Wanderer: Frankenstein's Creature enthüllt - News

Narratives Abenteuerspiel im Trailer zu sehen

Arte und das Indie-Studio La Belle Games werden das narrative Abenteuerspiel "The Wanderer: Frankenstein's Creature" veröffentlichen.

Arte und das Indie-Studio La Belle Games haben enthüllt, dass das narrative Abenteuerspiel "The Wanderer: Frankenstein's Creature" am 31. Oktober 2019 für den PC (Steam) erscheinen wird. Android sowie iOS folgen im November 2019 und die Nintendo Switch wird im ersten Quartal 2020 versorgt. Ausserdem wurde ein Trailer veröffentlicht.

Die Spielbeschreibung: "The Wanderer: Frankenstein's Creature basiert auf Mary Shelleys legendärem Frankenstein Roman und lädt Spieler dazu ein, ein Geschöpf kennenzulernen, das sich grundlegend von der uns bekannten Popkultur-Ikone unterscheidet: Im Mittelpunkt des Spiels steht ein Wesen, das weder gut noch böse geboren wurde. Auf der Suche nach seinen Wurzeln durchstreift es Europa und lernt dabei, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Diese Reise ist sowohl für das Wesen selbst, als auch für den Spieler emotional und anspruchsvoll, denn auf Schönheit und Güte folgen häufig Finsternis, Angst und Hass."

"Die Entscheidungen des Spielers beeinflussen sowohl die durchquerte Landschaft als auch den Soundtrack des Spiels. Die handgemalte Aquarell-Szenerie, deren Gestaltung drei Jahre in Anspruch genommen hat, wechselt von hell und farbenfroh zu dunkel und bedrohlich und unterstreicht so die sich wandelnde Atmosphäre im Spiel," heisst es weiter.

"Mit The Wanderer: Frankenstein's Creature wollten wir dem ursprünglichem Sinn der Szenen des Romans gerecht werden und sie lebendig werden lassen. Jedes Level ist wie ein Gemälde aus der Romantik," so Cédric Bache, Producer bei La Belle Games. "Der Roman beschreibt nicht das Monster, das wir aus der Popkultur kennen. Es geht darin vielmehr darum, was uns zu Menschen macht: Wenn die Seele eines Kindes im Körper eines Erwachsenen lebt und das Kind nicht versteht, wie die Welt funktioniert."

10. Okt / 16:00