Story- & Gameplay-Trailer zu The Walking Dead: Saints & Sinners - News

VR-Shooter ab heute erhältlich

"The Walking Dead: Saints & Sinners" ist ab heute für PC-VR-Plattformen verfügbar. Neue Trailer stehen zur Ansicht bereit.

Skydance Interactive hat heute "The Walking Dead: Saints & Sinners" für Oculus Rift, HTC Vive, Valve Index und Windows Mixed Reality veröffentlicht. Passend dazu sind ein Story- und Gameplay-Trailer zu sehen. PlayStation VR folgt übrigens im ersten Quartal 2020. Besitzer von Oculus Quest müssen bis zum vierten Quartal 2020 warten (mit Link-Kabel schon jetzt spielbar).

Die Spielbeschreibung: "The Walking Dead: Saints & Sinners ist vollkommen auf VR ausgerichtet und bietet eine komplett neue Story, Entscheidungsfreiheit und brutale Kämpfe. Die Spieler müssen in den von endlosen Beisser-Horden überrannten und gefluteten Ruinen von New Orleans überleben und nach Waffen und Ressourcen suchen. Die weitläufige Welt wird allerdings nicht nur von Untoten heimgesucht, auch die überlebenden Menschen sind in untereinander in blutige Fehden verstrickt. Es gilt, brutale ethische Entscheidungen zu treffen und ein Geheimnis aufzudecken, das die Zukunft aller in New Orleans Verbliebenen beeinflusst."

"Mit The Walking Dead: Saints & Sinners wollten wir ein Spiel erschaffen, in das die Fans komplett eintauchen können, so wie es mit einem herkömmlichen Titel für Konsole oder Mobile nicht möglich ist," so Adam Grantham, Creative-Director bei Skydance Interactive. "Wir wollten den Spielern eine ganz neue Story bieten, die wirklich ins Universum von The Walking Dead passt, sowohl was die Umgebung als auch was die Geschichte und die Kämpfe betrifft. Es soll sich so anfühlen, als lebten die Spieler wirklich in dieser grausamen Welt."

23. Jan / 20:00