Frogwares rät vom Kauf von The Sinking City ab - News

Wurde nicht vom Team erstellt

Frogwares fordert die Spieler auf, nicht die Steam-Version von "The Sinking City" zu kaufen. Warum will das Studio, dass wir nicht ihr eigenes Spiel kaufen?

Screenshot

Frogwares will nicht, dass man "The Sinking City" auf Steam kauft. Ein Entwickler möchte nicht, dass sein eigenes Spiel gekauft wird? Was steckt dahinter? Auf Twitter schreibt das Studio: "Frogwares hat die Version von The Sinking City, die heute auf Steam zum Verkauf steht, nicht erstellt. Wir raten vom Kauf dieser Version ab. Mehr Informationen bald." Bisher gab es allerdings kein weiteres Statement zu dem Thema.

"The Sinking City" wurde von Frogwares im Rahmen eines Rechtsstreits mit Nacon im August 2020 aus dem Verkauf genommen, nachdem der Publisher angeblich mehrere Klauseln des Lizenzvertrags verletzt und dem Studio rund eine Million Euro an Zahlungen geschuldet hat. "The Sinking City" wurde im letzten Monat wieder über digitale Plattformen veröffentlicht, als das Pariser Berufungsgericht entschieden hat, dass Frogwares den Vertrag in einer "offenkundig rechtswidrigen Weise" gekündigt hat. Das Ganze wird also irgendwie damit zu tun haben.

28. Feb / 07:50