Marvel's Avengers verkauft sich offenbar nicht gut - News

Sorgt für Verluste bei Square Enix

Dem Geschäftsbericht von Square Enix lässt sich entnehmen, dass "Marvel's Avengers" bisher kein grosser Erfolg war.

Screenshot

"Marvel's Avengers" kommt offensichtlich nicht so gut an, wie es sich die Verantwortlichen gewünscht haben, was die aktuellen Geschäftszahlen von Square Enix zeigen. Wie berichtet wird, hat Square Enix einen Verlust bei Vollpreisspielen für PC und Konsolen eingefahren (6,5 Milliarden Yen in der HD Games-Abteilung), die vor allem durch "Marvel's Avengers" entstanden sind.

Square Enix hat zwar nicht verraten, wie oft sich "Marvel's Avengers" verkauft hat (könnten zirka 3 Millionen sein), aber wie es aussieht, hat das Spiel seine Produktionskosten bei Weitem nicht wieder eingespielt. Möglicherweise werden die kommenden Umsetzungen für Xbox Series X/S und PlayStation 5 etwas daran ändern, doch diese werden nach der Verschiebung erst im Jahr 2021 erscheinen.

07. Nov / 08:15