Wie The Ascent die Vorteile der Xbox Series X nutzt - News

Entwickler im Interview

Creative-Director Arcade Berg spricht im Interview über die Next-Gen-Version des Cyberpunk-Action-RPGs "The Ascent".

Screenshot

Arcade Berg, Mitbegründer und Creative-Director bei Neon Giant, spricht in einem Interview bei Xbox Wire über die Optimierungen von "The Ascent" auf der Xbox Series X. "Allen voran sorgen die Optimierungen für eine nahtlosere Spielerfahrung. Von verzögerungsfreien Befehlen bis hin zu mehr Interaktivität in der Welt - all das reichert schlussendlich das Erlebnis durch zusätzliche Komponenten an. Schnelles Laden vermeidet störende Ablenkungen, trägt zur Atmosphäre des Titels bei und fördert die Immersion. Einmal in der Spielwelt, erkundet der Spieler die detaillierte Umgebung und entdeckt Objekte und Oberflächen, die mit realistischer Physik auf die Bewegungen des Spielers reagieren - oder zu Bruch gehen, wenn der Spieler Chaos stiftet," so Arcade Berg.

Und weiter: "Für Action-Gameplay eignet sich einfach eine hohe Bildwiederholrate - insbesondere dann, wenn mehrere Spieler, Feinde, Geschosse, Explosionen, Spezialfähigkeiten und zerstörbare Umgebungen in purem Chaos münden. Soviel kann ich sagen: Das Erlebnis ist besonders befriedigend, wenn all diese Abläufe simultan und absolut flüssig dargestellt werden. Und dank 4K werden diese vielen Elemente auch noch in brillanter Auflösung wiedergegeben. HDR rundet das Paket ab und befördert all dieses visuellen Komponenten über einen bildgewaltigen Look auf ein völlig neues Level." Das Cyberpunk-Action-RPG "The Ascent" wird in diesem Jahr für den PC, die Xbox One und die Xbox Series X erscheinen.

21. Jun / 07:45