Star Wars: Tales from the Galaxy's Edge angekündigt - News

Neues VR-Spiel auf Basis der Disneyland-Attraktion

Die Oculus Studios und Industrial Light and Magic werden das VR-Spiel "Star Wars: Tales from the Galaxy's Edge" veröffentlichen.

Screenshot

Die Oculus Studios und Industrial Light and Magic haben sich zusammengetan, um das neue VR-Spiel "Star Wars: Tales from the Galaxy's Edge" zu entwickeln. Der Name deutet bereits an, dass "Star Wars: Tales from the Galaxy's Edge" auf der "Galaxy's Edge"-Attraktion von Disneyland und DisneyWorld basiert. Versprochen werden verschiedene Spielstile und Schwierigkeitseinstellungen.

Es heisst: "Star Wars: Tales from the Galaxy's Edge wird den Spielern die Möglichkeit geben, ihr eigenes Abenteuer zu erleben und einen Teil einer weit, weit entfernten Galaxie in virtueller Realität zu erkunden. Die Originalgeschichte wird sowohl neue als auch ikonische Charaktere aus dem Star Wars-Universum mit verschiedenen Spielstilen und Schwierigkeitsgraden enthalten, um einer Vielzahl von Gamern, von Star Wars-Fans bis hin zu VR-Spielern, gerecht zu werden."

29. Mai / 09:30