Erste Videos zu Spider-Man Remastered - News

Peter Parker bekommt neues Gesicht

Heute wurden Neuigkeiten und Videos zu "Spider-Man Remastered" enthüllt. Peter Parker bekommt in der PS5-Version ein neues Gesicht.

Sony Interactive Entertainment und Insomniac Games haben heute ein Video zu "Spider-Man Remastered" für die PlayStation 5 veröffentlicht (nur in "Ultimate Edition" von "Marvel's Spider-Man: Miles Morales" enthalten), in dem wir den neuen Peter Parker in einer Cutscene sehen. Die Entwickler haben für die PS5-Version einen neuen Schauspieler gecastet.

James Stevenson von Insomniac Games zu den Verbesserungen: "Kommen wir zu den grafischen Updates. Das Team hat in mühsamer Arbeit die Stadtlandschaft überarbeitet, um die Leistung der neuen Konsole auszuschöpfen. Neben verbesserten Modellen und Materialien gehören Raytracing-Reflexionen und Umgebungsschatten zu den grössten Neuerungen. Die Umgebung spiegelt sich jetzt akkurat in den Gebäudefenstern wider, was mit unserem neuen Himmel und Wetter fantastisch aussieht."

"Aber es sind nicht nur die Umgebungen, auch unsere Charaktere wurden enorm verbessert. Von detailgenaueren Shadern für Haut, Augen und Zähne bis zu einzeln gerenderten Haarsträhnen . die neue Technologie und Präzision hauchen unseren Charakteren und ihren Darbietungen neues Leben ein," so James Stevenson. "Was uns zu einer der grösseren Veränderungen bringt. Um den Spielern mit unseren Marvel's Spider-Man-Titeln der nächsten Generation die besten schauspielerischen Darbietungen präsentieren zu können, haben wir für Peter Parkers Gesicht einen neuen Darsteller gecastet. Die Arbeit mit John Bubniak am Originalspiel war fantastisch, aber um eine bessere Übereinstimmung für das Gesichts-Capturing mit dem Darsteller von Peter Parker/Spider-Man, Yuri Lowenthal, zu erzielen, haben wir Ben Jordan als Gesichtsmodel für Peter Parker auf der PS5-Konsole angeheuert. Er sieht im Spiel unglaublich aus, und Yuris Bewegungen wirken dadurch noch viel lebendiger."

Weiterhin wird ein Performance-Modus mit 60 FPS geboten, auf den ein Gameplay-Video eingeht. "Aber das ist noch nicht alles! Wir nutzen auch andere PlayStation-Next-Gen-Features voll aus, zum Beispiel die quasi nicht-existenten Ladezeiten (Keine Sorge, ihr könnt euch trotzdem die witzigen Schnellreise-Animationen ansehen, wenn ihr sie vermisst!), räumliches 3D-Audio auf kompatiblen Kopfhörern sowie das haptische Feedback und die adaptiven Trigger der revolutionären DualSense Wireless-Controller. Ausserdem haben wir den Fotomodus mit neuen Funktionen ausgestattet, die wir für Marvel‘s Spider-Man: Miles Morales massgeschneidert haben: Ihr könnt jetzt Lichtquellen in der Umgebung platzieren und euren Spider-Anzug wechseln, nachdem ihr eure Aufnahme vorbereitet habt," heisst es weiter.

30. Sep / 18:55