SEGA veröffentlicht neues Video - News

Dritte Folge von Sonic Origins Speed Strats

In der dritten Folge von "Sonic Origins" Speed Strats erzählt SEGA, wie Sonic versuchte, Dr. Eggman davon abzuhalten, Little Planet zu zerstören und die Time Stones dort zu stehlen - und dabei Amy Rose kennenlernte, eine gutherzige und fröhliche Igelin mit einem Faible für Mystik und Wahrsagerei. Amy Roses Tarotkarten hatten ihr eine schicksalhafte Begegnung mit Sonic vorausgesagt, doch alles kommt ganz anders, als Metal Sonic, ein von Dr. Eggman geschaffener ultra-fortschrittlicher Roboter und Sonic-Doppelgänger, auftaucht und sie entführt.

Es folgt ein Überblick darüber, wie Sonic in "Sonic CD" in die Vergangenheit und Zukunft reisen kann, um Amy, Little Planet und die Zeit an sich vor Dr. Eggman und Metal Sonic zu retten.

  • Zeitreisen: In "Sonic CD" muss der blaue Blitz in jeder Zone durch die Zeit reisen, um Dr. Eggmann und seine Badniks davon abzuhalten, Little Planet einzunehmen. Diese Folge zeigt die Schilder, die Sonic passieren kann, um mit Höchstgeschwindigkeit in die Vergangenheit oder Zukunft zu springen. In der Vergangenheit muss Sonic Dr. Eggmans Ausrüstung und die Hologramme von Metal Sonic vernichten, um seine zerstörerischen Pläne für die Zukunft zu vereiteln.

  • Speziallevel: Um ein Speziallevel zu betreten, muss Sonic mindestens 50 Ringe sammeln und dann durch den grossen Ring springen. Dieses Prinzip dürfte Einigen bereits aus Sonic The Hedgehog 1 bekannt sein.

  • Time Stones: Diese besonderen Steine sehen zwar so ähnlich aus wie die Chaos Emeralds, verleihen aber stattdessen die Fähigkeit, die Zeit zu kontrollieren, sobald alle sieben vereint sind. In "Sonic CD" ist es Sonics Mission, alle sieben Time Stones zu sammeln, um die Zukunft von Little Planet zu sichern. Um in jedem Speziallevel den Time Stone zu erhalten, muss Sonic innerhalb des Zeitlimits alle UFOs besiegen. Durch Berührungen mit dem Wasser wird die Zeit reduziert – das sollte also unbedingt vermieden werden!

  • Neue Funktionen: In der überarbeiteten Version von "Sonic CD", die in "Sonic Origins" enthalten ist, kann Sonic sowohl den Wirbelsprint als auch den Sprint-Turbo einsetzen. Im Jubiläumsmodus ist ausserdem der Fallsprint verfügbar – eine Technik, die erstmals in Sonic Mania eingeführt wurde. Weiterhin gibt es in diesem Modus Münzen zu finden, die neue Währung von "Sonic Origins". Fans können auch in die Rolle von Tails, dem zweischwänzigen Fuchs, schlüpfen, dessen Schwimm- und Flugfähigkeit die Erkundung der Level mitunter stark erleichtert. Was die Story angeht, bietet "Sonic Origins" neben dem Original-Intro und -Outro zwei neue Zwischensequenzen für "Sonic CD".

01. Jul / 14:10