SEGA setzt auf zu 100% recycelbare Verpackungen - News

Wird bei allen PC-Spielen angewendet

SEGA Europe wird zukünftig bei allen seinen PC-Spielen auf zu 100 Prozent recycelbaren Verpackungen setzen. Screenshot

SEGA Europe verkündete heute die Umstellung aller PC-Produktverpackungen auf zu 100 Prozent recycelbare Materialien, beginnend mit der Veröffentlichung von "Total War: Rome 2 - Enemy at the Gates Edition" am 6. Februar 2020. Nachdem SEGA Europe bereits im November 2019 gemeinsam mit Sports Interactive den "Football Manager 2020" in einer zu 100 Prozent recycelbaren Verpackung veröffentlichte, folgen nun auch alle weiteren physischen PC-Titel des Publishers.

"Diese Initiative unterstreicht SEGA Europes Engagement, Plastikmüll zu reduzieren und ein umweltfreundliches Geschäftsmodell zu implementieren," sagt Gary Dale, Präsident/COO von SEGA Europe. "Unsere Schätzungen zum Football Manager 2020 gehen davon aus, dass wir mit diesem Titel bis zu 20 Tonnen Plastik einsparen konnten. Indem wir die Umstellung auch für den Rest unsere PC Portfolios übernehmen, steigen die Einsparungen weiterhin stark. Wir würden gerne Miles‘ Appel von September 2019 an die Unterhaltungsbranche bekräftigen, der andere Unternehmen dazu aufruft, ähnliche Modelle für ihre Produkte in Betracht zu ziehen. Wenn wir in der Film-, Spiele, und Musikbranche an einem Strang ziehen, könnten wir über die Jahre hinweg eine drastische Reduktion von Plastikverpackungen und der einhergehenden Verschmutzung erwirken."

30. Jan / 17:20