Problematischer Operator in Rainbow Six Siege deaktiviert - News

Es trifft wieder Clash

"Clash" macht wieder Probleme, weswegen sie ein weiteres Mal aus "Rainbow Six Siege" entfernt wurde. Nun muss ein weiterer Exploit behoben werden.

Screenshot

Ubisoft ist ein neuer Exploit in "Rainbow Six Siege" aufgefallen, weswegen der Operator "Clash" vorerst aus dem Spiel genommen wurde. In dem Statement heisst es: "Wir deaktivieren heute Clash. Wir sind auf einen Exploit gestossen und haben beschlossen, Clash zu deaktivieren. Daher wird Clash nicht für das Spiel zur Verfügung stehen, bis wir das Problem gelöst haben."

"Clash" kann als Problemkind bezeichnet werden, denn Ubisoft hat den Operator nicht zum ersten Mal aus "Rainbow Six Siege" entfernt. Das passierte immer wieder und mittlerweile nehmen es viele Spieler mit Humor. Ärgerlich ist es trotzdem.

22. Feb / 08:15