In diesem Jahr keine QuakeCon - News

Wegen Coronavirus abgesagt

Aufgrund der COVID-19-Pandemie haben Bethesda und id Software die diesjährige QuakeCon abgesagt, obwohl sie erst im August stattfinden sollte.

Screenshot

Bethesda hat heute bekannt gegeben, dass aufgrund des Coronavirus in diesem Jahr keine QuakeCon stattfinden wird. Das Statement: "In den letzten Wochen haben wir viel Zeit damit verbracht, zu besprechen, wie wir mit der QuakeCon in diesem Jahr weiter verfahren könnten, insbesondere angesichts der Tatsache, dass es das 25. Jahr der Veranstaltung ist. Doch wegen all der logistischen Herausforderungen und Ungewissheiten, denen wir derzeit aufgrund der COVID-19-Pandemie gegenüberstehen, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die diesjährige QuakeCon abzusagen. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Freiwilligen, Lieferanten, Sponsoren und Spieler wird immer unsere oberste Priorität sein. In diesen Zeiten fühlte es sich falsch an, von einer Zusammenkunft zu sprechen, wenn dies das Letzte sein sollte, was jeder von uns jetzt tun sollte."

Es heisst weiter: "Wir wissen zwar nicht, wie der Stand der Pandemie im August dieses Jahres sein wird, aber wir wissen, dass es nicht möglich sein wird, die Arbeit und die Planung mit Partnern, Verkäufern, Freiwilligen und anderen, die für den Erfolg der QuakeCon erforderlich sind, abzuschliessen. Wir danken euch allen - insbesondere den Freiwilligen - für eure Arbeit beim Aufbau und der Unterstützung dieser Veranstaltung, und das Jahr für Jahr. Wir hoffen, dass wir mit euch zusammenarbeiten werden, um andere Wege zu finden, um den Geist der QuakeCon im August dieses Jahres zu feiern. Wir freuen uns auf die Rückkehr dieses erstaunlichen Events im nächsten Jahr."

31. Mär / 19:10