Pokémon Smile veröffentlicht - News

Hilft beim Zähneputzen

Die neue und kostenlose App "Pokémon Smile" ist für das jüngere Publikum gedacht. Es hilft Kindern, beim Zähneputzen.

Mit "Pokémon Smile" wird das Angebot an Apps für jüngere Kinder erweitert, indem die Welt der Pokémon in die alltägliche Aufgabe des Zähneputzens integriert wird. Das Ganze ist ab sofort kostenlos für iOS und Android verfügbar. Es heisst: "Die App stellt für die Marke Pokémon ein einzigartiges neues Erlebnis auf Mobilgeräten dar, durch die das Zähneputzen Spass macht und die Kinder dazu ermutigt, eine gute Zahnhygiene zu entwickeln."

Es wird ergänzt: "Pokémon Smile verwendet die Kamera des Mobilgeräts, um die Bewegungen der Spieler beim Zähneputzen zu erfassen. Wenn Spieler ihre Zähne gründlich putzen, können sie die im Spiel abgebildeten Karies verursachenden Bakterien besiegen und anschliessend Pokémon fangen. Das Spiel wird Nutzer durch den Vorgang des Zähneputzens leiten, sodass jedes Spielen dabei helfen kann, alle Bereiche des Mundes zu putzen."

"Eltern können einstellen, bis zu drei Mal täglich eine Benachrichtigung von Pokémon Smile zu erhalten, die daran erinnert, dass es für die Kinder Zeit zum Zähneputzen ist. Zudem kann auch die Dauer jedes Zahnputzvorgangs auf zwischen eine bis drei Minuten eingestellt werden, um den verschiedenen Bedürfnissen von Kindern unterschiedlichen Alters gerecht zu werden. Die App soll Nutzer dazu ermutigen, das Spiel regelmässig zu spielen, damit sie sich so langsam eine gründliche Zahnhygiene angewöhnen. Spieler können sich immer auf Pokémon Smile freuen, da sie mehr als 100 Pokémon-Arten fangen und so ihren Pokédex in der App vervollständigen können. Zudem können sie im Spiel lustige, dekorative Kopfbedeckungen sammeln, die sie dann während des Zähneputzens virtuell tragen können," so die weitere Beschreibung.

17. Jun / 16:05