Remastering-Engine für PS5 - News

Damit ältere Spiele besser aussehen

Laut einem aktuellen Bericht, der jedoch nicht offiziell bestätigt wurde, wird die PlayStation 5 eine "Remastering-Engine" für die Abwärtskompatibilität bieten.

Screenshot

Wir haben einen neuen Bericht von "HipHopGamer", der ein Detail über die Abwärtskompatibilität der PlayStation 5 enthüllt hat. Laut "HipHopGamer" arbeitet Sony an einer sogenannten "Remastering-Engine" für die PS5, die es ermöglicht, die Titel von PS1, PS2, PS3 und PS4 mit verschiedenen Verbesserungen auf der Next-Gen-Konsole laufen zu lassen.

Dem Bericht zufolge wird das Feature ähnlich funktionieren wie auf der Xbox One X. Man darf also verschiedene grafische Verbesserungen wie eine 4K-Unterstützung erwarten. Das sind natürlich keine offiziellen Informationen, aber "HipHopGamer" hat sich in der Vergangenheit durchaus als zuverlässige Quelle erwiesen.

03. Jan / 09:00