PS5-Preis wurde Anfang 2020 entschieden - News

Corona hatte keinen Einfluss

Der PlayStation-Chef Jim Ryan hat nochmals erwähnt, dass der Preis der PlayStation 5 schon lange feststand und nichts mit Corona zu tun hatte.

Screenshot

Obwohl der Preis der PlayStation 5 ziemlich spät bekannt gegeben wurde, hat der PlayStation-Chef Jim Ryan im Interview mit der Edge nochmals beteuert, dass der Preis schon Anfang 2020 entschieden wurde und die Corona-Pandemie darauf keinen Einfluss hatte: "Unsere bevorzugte Preisgestaltung wurde zu Beginn dieses Kalenderjahres vor dem Lockdown. festgelegt."

"Nein, nein, es hat sich nicht geändert, nein. Wir konnten die PlayStation 5 zu einem Preis von $399, €399 auf den Markt bringen, mit all den Pferdestärken und dem Funktionsumfang, zum Preis, zu dem wir die PS4 im Jahr 2013 auf den Markt gebracht haben. Das war wichtig für uns. Wir sind sehr froh, dass uns das gelungen ist. 399 Dollar haben beim letzten Mal sehr gut für uns funktioniert und wir möchten, dass es auch dieses Mal sehr gut für uns funktioniert."

05. Dez 2020 / 08:30