Infos zu PlayStation 5-kompatibler Peripherie - News

DualShock 4 nicht für PS5-Spiele geeignet

Sony Interactive Entertainment hat heute verraten, welche PS4-Peripheriegeräte mit der kommenden PlayStation 5 kompatibel sein werden.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment ist heute darauf eingegangen, welche Peripheriegeräte und Zubehörartikel der PlayStation 4 mit der PlayStation 5 kompatibel sein werden. Interessant ist, dass der DualShock 4-Controller nicht mit PS5-Spielen verwendet werden kann. "Wir glauben, dass ihr für PS5-Spiele die neuen Funktionen und Features nutzen solltet, die wir auf der Plattform bereitstellen, einschliesslich der Features des DualSense-Wireless-Controllers," heisst es.

Details zur Kompatibilität

  • Spezielle Peripheriegeräte wie offiziell von PlayStation lizenzierte Lenkräder, Arcade- und Flug-Sticks können weiterhin für PS5-Spiele und unterstützte PS4-Spiele genutzt werden.
  • Die Wireless-Headsets der Platin- und Gold-Edition sowie weitere Headsets von Drittanbietern, die sich über den USB- oder Audioanschluss verbinden lassen, werden mit der PS5 kompatibel sein. Die Headset-Begleit-App wird hingegen nicht unterstützt.
  • Der DualShock 4 Wireless-Controller sowie offiziell von PlayStation lizenzierte Gamepad-Controller von Drittherstellern können für das Spielen von unterstützten PS4-Titeln verwendet werden. Der DualShock 4-Controller wird nicht für das Spielen von PS5-exklusiven Spielen unterstützt, da PS5-Spiele von den neuen Funktionen und Features der neuen Hardware profitieren sollen, unter anderem denen des DualSense-Wireless-Controllers.
  • Sowohl die PlayStation Move-Motion-Controller als auch der PlayStation VR-Ziel-Controller können bei unterstützten PS VR-Spielen auf der PS5 verwendet werden.
  • Die PlayStation Camera ist mit auf der PS5 unterstützten PS VR-Spielen ebenfalls kompatibel. Für den Anschluss ist ein Adapter notwendig, der PlayStation VR-Nutzern ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt werden wird. Weitere Informationen dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
03. Aug / 14:25