Bericht: PS5 wurde 3,4 Millionen Mal ausgeliefert - News

Bis zu 18 Millionen Einheiten in 2021

Es ist zwar keine offizielle Zahl, aber laut einem Bericht wurde die PlayStation 5 in den ersten vier Wochen bereits 3,4 Millionen Mal ausgeliefert.

Screenshot

Die PlayStation 5 wurde in den ersten vier Verkaufswochen weltweit 3,4 Millionen Mal ausgeliefert, so ein Bericht von Digitimes, das sich auf Branchenquellen beruft. Das soll für diesen Zeitraum die höchste jemals für eine PlayStation-Konsole erreichte Stückzahl darstellen.

Es wird erwartet, dass die Produktion im Jahr 2021 zirka 16,8 bis 18 Millionen Einheiten erreichen wird, mit der Hilfe von zusätzlicher Kapazitätsunterstützung durch Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) und Backend-Service-Unternehmen, so Digitimes.

AMD, das die massgeschneiderte 7nm-CPU der Konsole herstellt, hat sich dem Bericht zufolge zusätzliche Kapazitäten von TSMC gesichert, die es nachgelagerten Produktionspartnern ermöglichen sollen, die Konsolen-Produktion zu steigern. Offiziell sind all diese Zahlen allerdings nicht.

29. Dez 2020 / 15:35