Konsolen-Cross-Party-Play in PUBG - News

Wird mit Update 6.2 eingeführt

Das Konsolen-Update 6.2 von "PlayerUnknown's Battlegrounds" liefert das Cross-Party-Play auf Xbox One und PlayStation 4.

Screenshot

Mit dem Update 6.2 wird nicht nur das Team-Deathmatch in "PlayerUnknown's Battlegrounds" eingeführt, denn Spieler auf der Xbox One und der PlayStation 4 dürfen sich ausserdem auf das Cross-Party-Play freuen. Das Feature ist bereits auf dem Test-Server verfügbar.

Spielt wie nie zuvor! Ihr könnt nun Spieler, die auf einer anderen Plattform spielen in eure Party einladen," heisst es, wobei auf der offiziellen Seite genau erklärt wird, wie das Ganze funktioniert.

21. Feb / 07:50