PAX East 2021 abgesagt - News

Stattdessen wieder ein Online-Evet

Die PAX East 2021 in Boston wird nicht als physische Veranstaltung stattfinden. Stattdessen gibt es wieder eine PAX Online.

Screenshot

Die PAX East 2021, die vom 3. bis zum 6. Juni im Boston stattfinden sollte, wurde von den Veranstaltern ReedPop und Penny Arcade abgesagt. Stattdessen wird es ein reines Online-Event geben. Die PAX Online ist vom 15. bis zum 18 Juni 2021 geplant. Die Organisatoren sind vorsichtig optimistisch, dass die PAX West und die PAX Unplugged im September und Dezember 2021 als physische Veranstaltungen durchgeführt werden können. Ansonsten soll die PAX East im Jahr 2022 nach Boston zurückkehren.

"Während wir gehofft haben, dass die PAX East sicher stattfinden könnte, sind wir realistisch geblieben und haben keine Tickets oder Flächen an Aussteller verkauft, um unsere Freunde und Partner nicht erheblich zu beeinträchtigen. Wie unsere Massnahmen während der Pandemie gezeigt haben, ist unsere grösste Sorge die Sicherheit der PAX-Familie - von den Teilnehmern, Ausstellern und Mitarbeitern der Messe bis hin zu den Medien und Inhaltserstellern - sowie den lokalen Gemeinden, die unsere Feierlichkeiten rund um das Thema Gaming beherbergen. Wir werden erst dann mit einer Live-PAX weitermachen, wenn wir sicher sind, dass die Show für alle sicher ist," heisst es.

29. Mär / 16:30