Hideo Kojima über seine Pläne - News

Neue Medien sollen Rolle spielen

Hideo Kojima geht davon aus, dass sich die Unterhaltungsindustrie in den nächsten 10 Jahren deutlich ändern wird. Das soll sein neues Projekt berücksichtigen.

Screenshot

An was Hideo Kojima momentan arbeitet, ist nicht bekannt, auch wenn vermutet wird, dass es ein Horrorspiel sein könnte. Auf Twitter hat er nun angedeutet, in welche Richtung es gehen könnte. Konkrete Angaben machte er allerdings noch nicht. Fest steht, Hideo Kojima will mit der Zeit gehen.

"Wir haben im Jahr 2020 die Olympischen Spiele in Tokio, und auch die extreme Veränderung in der Unterhaltungsindustrie wird in den nächsten 10 Jahren mit der Ankunft von Streaming und KI zu erwarten sein. Ich würde gerne etwas erschaffen, das mit solchen neuen Medien zu tun hat, eine völlig neue Unterhaltung für die Zukunft," so Hideo Kojima.

02. Jan / 15:35