Keine PvP-Pläne für Outriders - News

PvE-Erfahrung im Fokus

Der Koop-RPG-Shooter "Outriders" wird kein PvP bieten. Der Entwickler People Can Fly hat jedenfalls keine entsprechenden Pläne.

Screenshot

Der Koop-RPG-Shooter "Outriders" setzt voll auf die PvE-Erfahrung. Wie der Creative-Director Bartek Kmita bestätigt hat, gibt es deswegen keine PvP-Pläne. "Outriders" wird Ende 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen. Die Version für Google Stadia wird im Jahr 2021 nachgereicht.

"Derzeit gibt es keine Pläne für PvP in Outriders. Wir haben natürlich schon früh in der Entwicklung darüber gesprochen, aber wir haben von Anfang an beschlossen, dass wir eine fokussierte PvE-Erfahrung mit Outriders anstreben. Dies ermöglicht es uns, auf erstaunliche Kräfte zu setzen, ein wirklich offenes Charakterfortschrittssystem zu haben, bei dem die Spieler mit ihren Builds super kreativ sein können, und uns darauf zu konzentrieren, eine grossartige Kampagne voller Inhalte und Nebenaktivitäten zu liefern," so Bartek Kmita.

15. Jul / 16:00