Mortal Kombat-Film wird brutal - News

R-Rating & Fatalities

Der "Mortal Kombat"-Film soll ein R-Rating bekommen und die Fans dürfen sich tatsächlich auf die berühmten Fatalities freuen.

Screenshot

Der Drehbuchautor Greg Russo hat bestätigt, dass der neue "Mortal Kombat"-Film in den USA ein R-Rating bekommen soll. Dies führt dazu, dass man den Streifen erst ab 17 Jahren sehen darf. Das bedeutet allerdings auch, dass es brutal zur Sache gehen darf.

Und das heisst für "Mortal Kombat", dass es die ikonischen Fatalities in den Film schaffen werden. Greg Russo gab leider keine Anhaltspunkte auf die enthaltenen Fatalities. Warner Bros. Interactive Entertainment und New Line Cinema werden "Mortal Kombat" im März 2021 in die Kinos bringen.

12. Jul / 13:35