Letztes Dev-Diary zu Minecraft Dungeons - News

Entwickler gehen auf die Lore ein

Microsoft und Mojang zeigen das letzte Dev-Diary zu "Minecraft Dungeons". Es geht um die Lore bzw. die Hintergrundgeschichte.

Microsoft und Mojang haben das finale Dev-Diary zu "Minecraft Dungeons" veröffentlicht, in dem die Macher auf die Lore des Spiels eingehen. Dazu heisst es: "In der letzten Folge schauen wir uns die Lore genauer an, also die Hintergrundgeschichte des Spiels. Erfahre, was die Einführung neuer Kreaturen in Minecraft Dungeons für Vanilla bedeutet, was (oder wer!) die Treiber der Erzählung sind und welcher Teil der Geschichte dem Team am besten gefällt." "Minecraft Dungeons" wird im April 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen.

Die Spielbeschreibung: "Minecraft Dungeons ist ein klassischer Dungeon-Crawler und bietet sowohl im Einzelspieler-, Koop-Mehrspieler- mit bis zu vier Spielern oder im Couch-Coop-Modus packende Abenteuer. Als neues eigenständiges Spiel von Mojang führt Minecraft Dungeons die Spieler an nie zuvor gesehene Orte im Minecraft-Universum, wo es von alten und neuen Bekanntschaften nur so wimmelt."

Es wird ergänzt: "Der charakteristisch blockige Minecraft-Look ist überall in den Minecraft Dungeons wiederzufinden, sei allerdings stets auf der Hut: Unerwartete Wendungen wie völlig neue Waffen, Fähigkeiten und sogar einige neue Mobs lauern hinter jeder Ecke. Stelle dich den Herausforderungen unbekannter Umgebungen, die es in Minecraft bisher nicht gab. Lerne schnell, welche Ausrüstungsgegenstände deine Chancen gegen feindliche Monster verbessern, denn nur so bestehst du in den zufällig generierten Leveln. Und dann wären da noch die epischen Bosskämpfe."

21. Mär / 09:20