EU genehmigt Bethesda-Übernahme - News

Microsoft kann den Deal abschliessen

Es gibt wohl kaum noch Hürden, wenn es um die Übernahme von ZeniMax Media/Bethesda durch Microsoft geht. Auch die EU hat nichts dagegen.

Screenshot

Die Europäische Kommission hat Microsofts 7,5 Millarden US-Dollar teure Übernahme von ZeniMax Media, zu dem Bethesda gehört, offiziell genehmigt. Damit steht dem Abschluss der Übernahme, der noch für diesen Monat geplant ist, eigentlich kaum noch etwas im Weg.

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass die United States Securities and Exchange Commission (die SEC ist eine Börsenaufsichtsbehörde, die für die Kontrolle des Wertpapierhandels in den Vereinigten Staaten zuständig ist) dem Kauf zugestimmt hat.

08. Mär / 10:40