Kowloon's Gate VR: Suzaku erscheint für Switch - News

Ohne VR-Unterstützung

"Kowloon's Gate VR: Suzaku" wird auch für die Nintendo Switch erscheinen. Trotz des Namens gibt es keine VR-Unterstützung.

Screenshot

Nach einem Teaser im Juni 2019 hat Jetman jetzt offiziell eine Switch-Version von "Kowloon's Gate VR: Suzaku" angekündigt. Ein Veröffentlichungsdatum wurde nicht bekannt gegeben. Während das "VR" im Titel verbleibt, wird die Switch-Fassung keine Virtual Reality-Unterstützung bieten. Es werden jedoch neue Maps hinzugefügt.

"Kowloon's Gate VR: Suzaku" ist erstmals in Japan im Oktober 2017 für PlayStation VR auf den Markt gekommen. Im Juli 2018 folgten weitere Teile Asiens. Das originale "Kowloon's Gate" entstand jedoch im Jahr 1997 auf der ersten PlayStation.

29. Dez 2019 / 08:05