Entwickler möchte Non-Action-Spin-Off von Kirby - News

Es soll in Zukunft viel Abwechslung geben

Fans von Kirby dürfen sich freuen, den HAL Laboratory plant mit dem niedlichen Helden. Es soll viel Abwechslung geboten werden.

Screenshot

Wie geht es mit dem niedlichen Kirby weiter? Die Famitsu hat sich mit dieser Frage auseinander gesetzt und mit Lead Action Programmer Katsuyoshi Sumitomo, General Director Shinya Kumazaki und Design Director Riki Fuhrmann darüber gesprochen. Wie es aussieht, könnte ein Non-Action-Spin-Off entstehen und ausserdem wird viel Abwechslung in Aussicht gestellt.

Die Aussagen der Entwickler:

  • Sumitomo: Ich wünsche mir wirklich, dass das nächste, was wir erschaffen, als der Gipfel der Kirby-Spiele bezeichnet wird. Ich bin überzeugt, dass die Kirby-Serie noch mehr Spass machen kann!
  • Fuhrmann: Für mich persönlich würde ich wirklich gerne ein actionfreies Kirby-Spin-Off machen. Wir werden in Zukunft eine grosse Vielfalt von Kirby auf den Markt bringen.
  • Kumamoto: Jeder Ableger in der Serie hat seine Vorzüge, aber ich möchte etwas machen, das die bisherigen Spiele übertrifft.
20. Apr / 08:00