Take-Two gründet neues Studio - News

Kümmert sich nun um Kerbal Space Program 2

"Kerbal Space Program 2" wird jetzt von einem internen Take-Two-Studio fertiggestellt, das ganz neu gegründet wurde.

Screenshot

Private Division, das zu Take-Two Interactive gehört, hat ein neues Studio in Seattle gegründet, damit es sich um die "Kerbal Space Program"-Serie kümmert. Das interne Studio übernimmt zunächst die Entwicklung von "Kerbal Space Program 2" von Star Theory. Das Spiel soll irgendwann zwischen dem 1. April 2020 und dem 31. März 2021 auf den Markt kommen.

In einem Statement wird gesagt: "Als wir Kerbal Space Program erwarben, wussten wir, dass es weiterhin ein Blockbuster-Franchise sein würde. Wir freuen uns sehr über den Launch von Kerbal Space Program 2 im Geschäftsjahr 2021 von Take-Two (das am 31. März 2021 endet). Private Division glaubt fest an die talentierte Gruppe von Entwicklern hinter dem Spiel. Die Entscheidung, ein eigenes Studio zu eröffnen und die Entwicklung ins eigene Haus zu verlagern, ermöglicht es uns, dem Entwicklungsteam die nötige Zeit und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um die Entwicklung von KSP 2 auf dem Qualitätsniveau abzuschliessen, das wir alle unseren Spielern bieten wollen. Unser Ziel - und das Ziel unserer Entwickler - ist es, unserer Community mit Kerbal Space Program 2 ein Spielerlebnis auf höchstem Niveau zu bieten."

21. Feb / 08:25