Inazuma Eleven: Heroes' Great Road verschoben - News

Release wahrscheinlich erst 2021

Nacht Entwicklungsproblemen wird das Fussball-RPG "Inazuma Eleven: Heroes' Great Road" wahrscheinlich im nächsten Jahr erscheinen.

Screenshot

Der Entwickler Level-5 hat "Inazuma Eleven: Heroes' Great Road" zuletzt auf einen unbestimmten Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben und Entwicklungsprobleme eingeräumt. Nun wurde bestätigt, dass das Fussball-Rollenspiel wahrscheinlich erst im Jahr 2021 auf den Markt kommen wird.

Unter anderem heisst es: "Aufgrund von Problemen bei der Spielentwicklung war die Produktion schwierig und der Zeitplan wurde erheblich verzögert. Das kritische Online-Feedback der Benutzer führte zu einem Rückgang der Motivation der Mitarbeiter und brachte das Spiel in eine schwierige Situation. Während Level-5 einst erwog, die Entwicklung des Spiels zu stoppen, gab es Fans, die sie aufrichtig unterstützten, so dass sie beschlossen, die Entwicklung irgendwie wieder aufzunehmen."

Es wird ergänzt: "Die Wiederaufnahme der Entwicklung führte zu der Idee, dass durch die Weiterentwicklung der Engine und der Entwicklungssysteme, die bei der Yo-Kai-Watch-Serie erschaffen wurden, ein Inazuma Eleven-Spiel mit hoher Qualität fertiggestellt werden könnte. Durch diesen Schritt bestand die Hoffnung, dass Inazuma Eleven etwas tun könnte, was es noch nie zuvor getan hat. Normalerweise ist der Veröffentlichungszeitpunkt eines Cross-Media-Projekts wichtig, um die Synergie mit den entsprechenden Medien zu maximieren, aber dieses Mal möchte sich Level-5 auf die sorgfältige Entwicklung des Spiels konzentrieren, ohne an den Zeitplan der Anime-Sendung gebunden zu sein. Es wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber Level-5 möchte Inazuma Eleven: Heroes' Great Road zu einem Meilenstein von Inazuma Eleven mit einem hohen Mass an Freiheit machen."

02. Apr / 07:30