PC-Test von Halo: The Master Chief Collection könnte sich verspäten - News

Vielleicht nicht mehr im April

Die Beta-Version von "Halo: Reach" könnte zumindest auf dem PC nicht mehr im April 2019 aufschlagen. Es gibt erste Andeutungen.

Screenshot

Die Beta-Version von "Halo: The Master Chief Collection" bzw. "Halo: Reach" war auf dem PC bisher für den April 2019 vorgesehen, aber bei 343 Industries lässt man jetzt ein klein wenig durchblicken, dass dieser Termin womöglich nicht eingehalten werden kann. Für die Xbox One gilt das offenbar nicht. Hier gestalten sich die Dinge ein wenig einfacher. Wie der Community-Director Brian Jarrard verraten hat, sieht "Halo Reach" auf der Xbox One grossartig aus und es spielt sich ebenfalls so.

"Früher habe ich gesagt: Wenn alles nach Plan läuft, sollte der Flug diesen Monat beginnen. Da wir uns jetzt in der zweiten Aprilhälfte befinden, bin ich immer noch optimistisch, dass dies der Fall sein wird, aber es ist auch möglich, dass diese Pläne nicht vollständig in Kraft treten, wie wir ursprünglich gehofft haben. Leute, die mir folgen, wissen, dass es mir darum geht, so offen und ehrlich wie möglich zu sein - sowohl mit guten als auch mit weniger guten Nachrichten. Das bedeutet, dass wir manchmal Informationen über den aktuellen Stand der Dinge sowie Ziele und Pläne mitteilen, die sich am Ende leicht oder dramatisch ändern könnten," so Brian Jarrard zu einer möglichen Verschiebung auf dem PC.

18. Apr / 18:20