Halo Infinite zum Launch ohne Multiplayer? - News

Gerücht kommt von bekanntem Microsoft-Insider [Update mit Dementi]

Kann es tatsächlich sein, dass "Halo Infinite" im Herbst 2020 ohne einen Multiplayer-Modus ausgeliefert wird? Das Gerücht kommt immerhin von Brad Sams.

Update vom 25. Juli 2020: Laut dem Community-Manager Brian Jarrard stimmt das Gerücht nicht, dass sich der Multiplayer von "Halo Infinite" verspäten wird. Windows Central hat dennoch ein interessantes Gerücht auf Lager: Der Multiplayer können eine Free-to-Play-Variante bekommen, vergleichbar mit dem Ansatz von "Call of Duty: Warzone".

News vom 24. Juli 2020: Gestern wurde nur die Kampagne von "Halo Infinite" gezeigt, zum Mehrspieler-Part liegt derzeit noch kein Material vor. Bisher hat sich wahrscheinlich niemand etwas dabei gedacht, aber Brad Sams, ein bekannter und ziemlich gut informierter Microsoft-Kenner, berichtet jetzt, dass der Multiplayer möglicherweise nicht zum Launch von "Halo Infinite" zur Verfügung stehen wird. Das wäre ein grosse Überraschung.

Brad Sams sagte zum Xbox Games Showcase: "Wir haben keinen Mehrspieler gesehen. Nun, aus einer Quelle höre ich - und das ist nur eine Quelle, also kann ich es nicht unbedingt von den Dächern schreien, aber sie waren in der Vergangenheit ziemlich gut - aus einer Quelle höre ich, dass der Multiplayer diesen Herbst nicht mit dem Singleplayer ausgeliefert wird." Brad Sams ist sich bei dieser Sache also auch nicht ganz sicher, weswegen man wahrscheinlich noch die Ruhe bewahren sollte. "Halo Infinite" wird im Herbst 2020 für PC, Xbox One und Xbox Series X erscheinen.

25. Jul / 07:20