Grounded bald im Early-Access - News

Vollständiger Release im Jahr 2021

Das Koop-Survival-Game "Grounded", das von Obsidian Entertainment entwickelt wird, wird bald im Early-Access spielbar sein.

Screenshot

Microsoft und Obsidian Entertainment werden "Grounded", ein First-Person-Titel mit Koop-Modus und Survival-Elementen, der für den PC und die Xbox One entwickelt wird, bald im Early-Access zur Verfügung stellen. Eine passende Steam-Seite ist bereits online. Die Macher zum Early-Access: "Durch unsere bisherige Erfahrung mit Crowdfunding haben wir sehr grossen Wert darin erkannt, die Community bereits in einer frühen Phase der Entwicklung einzubinden. Dank Early Access lässt sich das Feedback der Community so strukturieren und in die Entwicklung einbeziehen, dass wir das Spiel flexibler verbessern können. Für Grounded als Spielerlebnis wird das Feedback der Community essentiell sein. Mit Early Access können wir diesen Kreislauf aus Feedback und Verbesserungen von Anfang an als festen Bestandteil des Entwicklungsprozesses etablieren."

Der vollständige Release ist für das Jahr 2021 geplant: "Unser Ziel ist es, das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten. Daher ist es denkbar schwierig, so früh in der Entwicklung einen exakten Zeitplan vorstellen zu können. Nichtsdestotrotz soll die Entwicklung für unsere Community so transparent wie möglich ablaufen, daher nennen wir hier einen unserer Einschätzung nach realistischen Zeitraum, allerdings vorerst ohne Gewähr. Derzeit ist der Release der Vollversion für 2021 geplant."

Das bietet die Early-Access-Version zum Start:

  • Etwa 20% der Storyline
  • 3 grosse Klimazonen: Grasland, die Hecke, das Dunstland
  • Crafting
  • Basisbau
  • Einzelspieler- und Co-op-Modus
  • Die Waffen und Rüstungen der ersten zwei Stufen
  • Mindestens zehn Insektenarten
  • Arachnophobie-Modus
22. Feb / 07:15