Twitch bearbeitete Auftritt von Metallica - News

Ein DMCA-Strike sollte vermieden werden

Solltet ihr die diesjährige BlizzConline-Show auf Twitch verfolgt haben, wart ihr vielleicht über den Auftritt der Heavy-Metal-Band Metallica überrascht, denn dieser klang zum Teil recht ungewohnt.

Auf Blizzards eigenem YouTube-Kanal war der Auftritt von Metallica ungeschnitten zu sehen, Twitch hingegen hat den Auftritt nach wenigen Sekunden durch lizenzfreie Musik ersetzt, um einen DMCA (Digital Millennium Copyright Act) Takedown zu vermeiden. Das sorgte für eine recht lustige Szene. Vielleicht aus Verlegenheit hat Blizzard das Twitch-Video inzwischen entfernt, auf YouTube könnt ihr es euch aber noch ansehen.

DMCA-Strikes sind für Streamer häufig ein Problem und haben Entwickler wie CD Projekt Red bereits dazu veranlasst, Tools zu programmieren, die es Twitch-Streamern und YouTubern ermöglicht, „Cyberpunk 2077“ zu spielen, ohne sich darüber Sorgen machen zu müssen – obwohl diese Tools kein Garant sind.

22. Feb / 09:40