Der One Piece Tower in Tokio schliesst seine Pforten für immer - News

Schon in wenigen Wochen

In der vielleicht traurigsten Nachricht für „One Piece“-Fans seit dem Tod von Portgas D. wurde bekannt gegeben, dass der One Piece Tower in Tokio endgültig geschlossen wird.

Screenshot

Die Attraktion, die im März 2015 eröffnet wurde, wird am 31. Juli 2020 für immer ihre Pforten schliessen. In der offiziellen Erklärung heisst es:

„Nachdem der Ausnahmezustand aufgehoben wurde und verschiedene Massnahmen ergriffen wurden, um die Ausbreitung der Infektionskrankheit COVID-19 zusammen mit der Roadmap von Tokio zu verhindern, haben wir diese sorgfältig diskutiert und geprüft, bevor wir den Betrieb wieder aufnehmen. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass es schwierig sein wird, weiterhin Dienstleistungen mit der gewohnten Qualität anzubieten, die euch zufriedenstellt, ebenso wie die Lage und Qualität der Inneneinrichtungen.“

Der One Piece Tower ist / war ein Paradies für Fans mit Live-Bühnenshows, Ausstellungen, Shop und vielem mehr. Vor seiner endgültigen Schliessung am 31. Juli 2020 wird der One Piece Tower noch einmal seine Türen öffnen, wobei Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden und so nur noch eine begrenzte Anzahl Besucher die Attraktion besuchen können.

07. Jul / 08:00