Olympische Spiele 2020 in Tokyo: Anime-Figuren sollen Frieden symbolisieren - News

Japan sendet eine starke Botschaft

Die Olympischen Spiele bieten den Startschuss für Tausende Sportler weltweit, um gemeinsam und gegeneinander ihre Bestleistungen zu erbringen. Klar, dass das mit einer ausgeklügelten Eröffnungsfeier gewürdigt wird. In Tokyo sollen 2020 legendäre Anime-Figuren für das gewisse Etwas sorgen.

Screenshot

Bei den Olympischen Spielen kommen Sportler aus der ganzen Welt zusammen und kämpfen friedlich um einen Platz auf dem begehrten Treppchen und friedlich ist hier das Stichwort, denn die Eröffnungszeremonie in Tokyo steht für Frieden und Co-Existenz.

Genau das sollen animierte Charaktere in die ganze Welt hinaustragen – eine starke Botschaft, die Japan sich da hat einfallen lassen. Mit dabei sind Figuren wie Sailor Moon, Son Goku, Naruto, Monkey D. Ruffy und viele mehr.

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo finden vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 in einem neu gebauten Stadion statt.

03. Jan / 10:15