Mann ist so verrückt nach Kameras, dass er in einem Kamera-Haus lebt - News

Er benannte sogar seine Söhne nach den Apparaturen

Wenn man ein Hobby, oder eher eine Leidenschaft für etwas hat, kann das schon einmal die ganze Familie beeinflussen. Bei einem Mann aus Indien geht seine Obsession sogar so weit, dass die Namen seiner Kinder darauf basieren.

Ravi Honga ist ein 49-jähriger Fotograf aus Belgaum, Indien und er ist die Definition eines leidenschaftlichen Fotografen. Seine Liebe zu allen Dingen, die mit Kameras zu tun haben, ist allerdings ein teurer Spass. Die Apparaturen sind schliesslich nicht preiswert, doch sein Kamera-Haus, schlägt mit rund 94.000 Dollar zubuche - es wird von der Familie liebevoll "Klick" genannt. Das Sahnehäubchen sind allerdings seine Söhne, die er Canon, Nikon und Epson genannt hat.

Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch ein Hobby oder eine Leidenschaft, die ihr auf eine spezielle Art zum Ausdruck bringt?

17. Jul / 08:35