Dreharbeiten zum Resident Evil-Reboot abgeschlossen - News

Gab Sony jetzt bekannt

Die Dreharbeiten für das kommende Reboot der „Resident Evil“-Filmreihe sind laut Berichten nun abgeschlossen. Sony rechnet mit einem Release in 2021.

Screenshot

Sony Pictures hat über Twitter bekannt gegeben, dass die Dreharbeiten zum neuesten „Resident Evil“-Film abgeschlossen sind und hat gleich ein neues Bild vom Set veröffentlicht. Viel zu sehen ist dort nicht, doch Regisseur Johannes Roberts und Kameramann Maxime Alexandre freuen sich sicher über die Anerkennung.

Im Moment ist zu dem Film noch nicht viel bekannt, ausser die Tatsache, dass es sich um ein Reboot des Franchise handelt. Die Handlung des Films basiert auf dem ersten Spiel, in dem eine Reihe von Charakteren der S.T.A.R.S.-Einheit von Raccoon City die mysteriöse Spencer Mansion besuchen. Ikonische Charaktere wie Leon Kennedy, Chris Redfield und Jill Valentine werden Berichten zufolge auch im Film auftauchen.

Wann genau der Film erscheint, ist nicht bekannt. Angestrebt wird ein Release im Jahr 2021 und das ist ja nicht mehr lange hin.

29. Dez 2020 / 16:30