Defenders-Regisseurin soll an neuem Marvel-Film arbeiten - News

Dabei könnte es sich um Madame Web handeln

Regisseurin S.J. Clarkson, die bereits Episoden von Marvel's „Jessica Jones“ und „The Defenders“ produziert hat, arbeitet laut Gerüchten bei Sony Pictures heimlich an einem weiteren Marvel-Projekt.

Screenshot

Eventuell ist ein neuer Marvel-Film in Arbeit. In diesem soll, laut den Gerüchten, eine weibliche Figur im Mittelpunkt stehen. Da sie laut Informationen mit dem Spider-Man-Universum in Verbindung steht, könnte es sich dabei um Madame Web handeln.

Madame Web ist eine alte, blinde Frau, die die Macht hat, die Zukunft zu sehen. Sie wurde vom Schriftsteller Denny O'Neil und dem Künstler John Romita Jr. geschaffen und erschien erstmals im November 1980 in „The Amazing Spider-Man“.

Sie soll an einer chronischen neuromuskulären Krankheit leiden, die es für sie schwierig macht, sich zu bewegen und zu atmen. Um ihr das Leben einfacher zu machen, ist sie an ein Lebenserhaltungssystem angeschlossen, das wie ein Spinnennetz aussieht. Mit ihrer hellseherischen Fähigkeit half sie einst Spider-Man dabei, ein Entführungsopfer zu finden.

Bisher handelt es sich lediglich um Gerüchte, doch was würdet ihr davon halten?

21. Mai / 17:15