Forza-Livestream aufgrund von Coronavirus abgesagt - News

Sorge um Gäste

Jetzt wurde sogar schon ein Livestream aufgrund des Coronavirus abgesagt. "Forza Monthly" wird nicht mehr am Montag stattfinden.

Screenshot

Am Montag hätte der "Forza Monthly"-Livestream stattfinden sollen, aber er wurde wegen des Coroanvirus abgesagt, da dafür Gäste nach Seattle reisen sollten. Der Bundesstaat Washington, in dem Seattle liegt, gilt in den USA als besonders vom Coronavirus betroffen.

Es wird gesagt: "Da sich die Gesundheitssorgen weltweit immer weiter ausbreiten, ist es unsere Priorität, sicherzustellen, dass das Wohlbefinden und die Sicherheit aller an erster Stelle stehen. Deshalb haben wir beschlossen, das Forza Monthly am Montag abzusagen, da wir Gäste hatten, die nach Seattle reisen sollten, um dort aufzutreten."

08. Mär / 09:50