Update 11.30 für Fortnite veröffentlicht - News

Splitscreen-Modus auf Xbox One & PS4

Epic Games hat das Update 11.30 für "Fortnite" veröffentlicht, das auf der Xbox One und der PlayStation 4 ein Splitscreen-Feature hinzufügt.

Screenshot

Änderungen

  • Neues Splitscreen-Feature wurde hinzugefügt.
    • Spielt Duo oder Team mit einem Freund auf der gleichen PlayStation 4 oder Xbox One.
    • Dieses Splitscreen-Feature befindet sich noch in einer frühen Entwicklungsphase; wir werden weiter daran arbeiten und es verbessern. Bitte meldet Fehler über das Feedback-Tool im Spiel.
  • Werft auf eurem mobilen Gerät einen schnellen Blick in den Item-Shop.
    • Ihr könnt euch im Gruppenzentrum jetzt eine Vorschau der neuen Item-Shop-Gegenstände anzeigen lassen, noch bevor ihr das Spiel startet.
    • Öffnet dafür das Gruppenzentrum, wischt nach rechts und tippt auf die entsprechende Schaltfläche für die Vorschau.
  • Tägliches Geschenk-Limit wurde von 3 auf 5 erhöht.
  • Munitionsanzeige wurde geändert.
    • Die verbleibende Munition wird jetzt als Zahl und nicht als durchgehender Balken angezeigt.
  • Ihr könnt jetzt selbst bestimmen, wann ihr vom „Eliminiert von“-Bildschirm zum Match-Endbildschirm mit der EP-Statistik wechseln wollt.
  • Ihr wechselt zum Match-Endbildschirm, indem ihr im „Eliminiert von“-Bildschirm auf „Fortfahren“ drückt.
  • Wir haben Vorbereitungen für das Live-Event zu Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers in Risky Reels getroffen, das am 14. Dezember, 20:00 Uhr MEZ stattfindet.

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Sicherheitsbereich-Einstellung auf Xbox One bei jedem Login auf 1,00 zurückgesetzt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem manche Bäume und Metallzäune in der Arena nicht die korrekte Materialmenge einbrachten.
  • Die Lackierung „Magma“ wird jetzt korrekt auf der Bandagen-Bazooka und der Pistole angezeigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Outfit „Patronella“ mit zwei ineinander verschmolzenen Frisuren angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem einige Gegenstände aus dem DJ-Set in schlechter Auflösung und verpixelt dargestellt wurden.
  • Die Freundesliste im Freundesmenü auf mobilen Geräten scrollt jetzt nicht mehr automatisch nach oben, wenn Spieler versuchen, nach unten zu scrollen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem auf mobilen Geräten die Schnellleiste standardmässig ausgeschaltet war, obwohl man das nicht eingestellt hatte.
12. Dez 2019 / 14:35