Far Cry 6 wird Third-Person-Cutscenes enthalten - News

Neue Methode für die Serie

"Far Cry 6" wird auf Third-Person-Cutscenes setzen, was eine Neuerung für die Serie darstellt. Das soll das Storytelling unterstützen.

Screenshot

Die Entwickler bei Ubisoft haben schon mehrfach durchblicken lassen, dass "Far Cry 6" stärker auf die Handlung setzen wird. Dazu passen die für die Serie ungewöhnlichen Third-Person-Cutscenes, die der Narrative-Director Navid Khavari bestätigt hat.

"Wir wollten diese Erzählung so weit wie möglich aufwerten und wir haben eine ganze Reihe neuer Techniken eingeführt, die noch nie zuvor an der Marke vorgenommen wurden. Ich glaube, die erste ist, dass wir Third-Person-Cinematics haben werden, in denen der Spieler seinen Charakter, seinen massgeschneiderten Charakter, in der dritten Person sieht und mit allen anderen Charakteren interagiert," so Navid Khavari. Aber auch die Welt selbst soll eine Geschichte erzählen, wenn man sie bereist.

"Far Cry 6" wird am 18. Februar 2021 für PC (Epic Games Store, Ubisoft Store, Uplay+) Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X, PlayStation 5 und Google Stadia erscheinen.

15. Jul / 07:55