Diablo 2: Resurrected zuerst mit Singleplayer-Alpha - News

Danach ein Multiplayer-Stresstest

"Diablo 2: Resurrected" wird zuerst eine technischen Alpha für den Einzelspieler und dann einen Multiplayer-Stresstest durchlaufen.

Screenshot

Blizzard Entertainment hat bereits auf der BlizzConline bestätigt, dass es für "Diablo 2: Resurrected" einen Alpha-Test geben wird, für den man sich anmelden darf. Der Lead-Producer Chris Lena ist nun näher darauf eingegangen. Wie er verraten hat, wird es zunächst eine technische Singleplayer-Alpha geben. Erst danach wird ein Multiplayer-Alpha-Stresstest stattfinden. Termine nannte er leider nicht.

"Wir werden mit einer technischen Alpha für den Einzelspieler beginnen und danach eine zweite technische Alpha haben, die eine Art von Multiplayer-Stresstest ist. Aber das ist alles, was wir an Einzelheiten haben," so Chris Lena. "Diablo 2: Resurrected" wird im Jahr 2021 für PC, Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen.

02. Mär / 13:55