Deutscher Entwicklerpreis 2020 verliehen - News

Iron Harvest bestes Spiel

Die Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2020 fand gestern statt und das Echtzeit-Strategiespiel "Iron Harvest" von King Art hat in den Kategorien "Bestes Deutsches Spiel", "Bestes Game Design", "Bester Sound" und "Bestes Studio" ordentlich abgeräumt. Fabian Siegismund, Lara "Loft" Trautmann, Daniel "Budi" Budiman und Valentina Birke führten durch die Online-Preisverleihung. Nachfolgend seht ihr die Gewinner in der Übersicht.

Screenshot

Bestes Deutsches Spiel

  • Iron Harvest, Entwickler: King Art GmbH, Bremen

Bestes Studio – präsentiert von game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.

  • King Art GmbH, Bremen

Bester Publisher

  • Assemble Entertainment GmbH, Wiesbaden

Bestes Game Design

  • Iron Harvest, Entwickler: King Art GmbH, Bremen

Bester Sound

  • Iron Harvest, Entwickler: King Art GmbH, Bremen

Beste Grafik

  • SpellForce 3 – Fallen God, Entwickler: Grimlore Games GmbH, München

Beste Story

  • Through the Darkest of Times, Entwickler: Paintbucket Games, Berlin

Bestes Indie Game

  • Through the Darkest of Times, Entwickler: Paintbucket Games, Berlin

Bestes Mobile Game

  • High Rise, Entwickler: smpl Games, Berlin

Innovationspreis – Sonderpreis der Stadt Köln

  • Jessika, Entwickler: TriTrie Games UG, Köln

Sonderpreis Soziales Engagement – präsentiert von Gaming-Aid e.V.

  • Gaming ohne Grenzen, ComputerProjekt Köln e.V., Köln

Most Wanted

  • Everspace 2, Entwickler: Rockfish Games GmbH, Hamburg

Dauerbrenner

  • Anno (Serie), Entwickler: Ubisoft GmbH, Mainz/ Düsseldorf

Newcomer Award

  • Whalien, Entwickler: Forbidden Folds, Pischelsdorf (A)

Förderpreis für junge Entwicklerinnen – Sonderpreis Film- und Medienstiftung NRW

  • Golden Orb, Witten

Copyright für das Bild: "Deutscher Entwicklerpreis 2020"

21. Jan / 08:50