Destiny 2: Forsaken erthält in Kürze den Season-Pass - News

Vorherige Käufer bekommen Belohnungen

Ab der nächsten Woche wird im Kauf von "Destiny 2: Forsaken" der komplette Season-Pass mit "Curse of Osiris" und "Warmind" enthalten sein (ohne zusätzliche Kosten).

Screenshot

Ab dem 16. Oktober 2018 wird der Kauf von "Destiny 2: Forsaken" die beiden Erweiterungen beinhalten, die Teil des Season-Passes waren ("Curse of Osiris" und "Warmind"), wie Bungie bestätigt hat. Es heisst: "Jeder Destiny 2-Spieler, der noch keinen Fuss in die Wirrbucht gesetzt hat, braucht somit nur das Forsaken-Upgrade. Unsere Hoffnung ist, dass dies einige der Fragen eliminieren wird, die sich Spieler stellen, wenn sie bei unserer Party dabei sein wollen."

Und was ist mit Spielern, die den Season-Pass bzw. die Erweiterungen vorher gekauft haben? Dazu Bungie: "Ihr seid unsere Vorhut. Wir wissen es zu schätzen, dass ihr euch von Anfang an auf die Jagd gemacht habt. Ihr wart dabei, als der erste Raid-Abschluss die Träumende Stadt verändert hat. Ihr wart Teil der Konversation, die wieder Enthusiasmus in den Turm gebracht hat. Für euch haben wir eine Sammlung von Veteranen-Prämien als Ausdruck unserer Dankbarkeit dafür, dass ihr unsere Frontlinie bildet."

Es wird ergänzt: "Der 'Schwarze Tigerstreifen'-Shader sowie das Veteranen-Namensplakette-Abzeichen gibt es exklusiv nur für Spieler, die sich dieses Paket verdienen, indem sie Forsaken vor dem 16. Oktober spielen. Die beiden Exotischen Gesten wird es zu einem späteren Zeitpunkt in der Zukunft im Everversum geben. Namensänderungen der Gegenstände vorbehalten."

12. Okt / 08:25