Cyberpunk 2077 muss für Xbox One & Xbox Series X nur ein Mal gekauft werden - News

Smart Delivery sorgt dafür

Wer "Cyberpunk 2077" für die Xbox One kauft, muss das Rollenspiel später nicht nochmals für die Xbox Series X erwerben.

Screenshot

CD Projekt Red hat heute erstmals die Next-Gen-Version von "Cyberpunk 2077" bestätigt. Dazu der Entwickler auf Twitter: "Spieler sollten niemals gezwungen werden, das selbe Spiel zweimal zu kaufen oder für Upgrades zu bezahlen. Besitzer von Cyberpunk 2077 für Xbox One erhalten das Xbox Series X-Upgrade kostenlos, wenn es verfügbar ist." Ein Termin wurde nicht genannt.

Wie umfangreich die Anpassungen und Verbesserungen ausfallen werden, ist noch nicht bekannt. Geht es nur um kleinere Veränderungen oder eine richtige Next-Gen-Umsetzung? Auf Nachfrage hiess es seitens CD Projekt Red lediglich: "Es tut mir sehr leid, aber wir haben nichts hinzuzufügen, was über das hinausgeht, was der Tweet sagt." Ansonsten dürfte das wahrscheinlich auch eine PS5-Portierung/Umsetzung bedeuten.

Diese Ankündigung kommt nicht zufällig, denn Microsoft hat heute das sogenannte "Smart Delivery"-Feature der Xbox Series X angekündigt, das folgendermassen beschrieben wird: "Diese Technologie ermöglicht es dir ein Spiel einmalig zu kaufen und immer zu wissen, dass du die beste Version herunterlädst - egal ob du es nun auf Xbox One oder Xbox Series X spielst! Wir versprechen, dass alle exklusiven Titel der Xbox Game Studios, darunter auch Halo Infinite, Smart Delivery unterstützen. So stellen wir sicher, dass du jeden Titel nur einmal kaufen musst und jeweils die beste verfügbare Version des Spiels auf der Konsole deiner Wahl spielst. Diese Technologie ist für alle Entwickler und Publisher verfügbar. Sie können selbst entscheiden, ob sie sie für ihre Spiele nutzen wollen, die zuerst auf Xbox One und später auf Xbox Series X erscheinen."

24. Feb / 17:00