Cyberpunk 2077 macht bereits die Runde - News

Erstes Gameplay wird gelöscht

Die ersten Kopien von "Cyberpunk 2077" sind offenbar in der freien Wildbahn. Das dürfte zu unschönen Spoilern führen.

Screenshot

Wie es aussieht, wird "Cyberpunk 2077" bereits an die Händler bzw. Grosshändler ausgeliefert (siehe Twitter-Bild). Erste Kopien machen also wenig verwunderlich bereits die Runde. Es taucht auch schon erstes Gameplay auf YouTube und Co. auf, das CD Projekt Red jedoch löschen lässt.

Diese News soll auch als eine Warnung vor Spoilern dienen. Videos oder auch Foreneinträge könnten wichtige Story-Elemente vorwegnehmen. Man sollte ab sofort ein wenig aufpassen. Ausserdem muss beachtet werden, dass ein wahrscheinlich sehr wichtiges Day-One-Update viele Verbesserungen vornehmen wird, schliesslich wurde das Rollenspiel nach dem Gold-Status verschoben.

"Cyberpunk 2077" wird am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Google Stadia erscheinen, wobei das Spiel über die Abwärtskompatibilität von Anfang an auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 spielbar sein wird. Ein richtiges Next-Gen-Upgrade folgt hingegen im nächsten Jahr.

22. Nov / 12:40