Man kann Cyberpunk 2077 wie GTA spielen - News

Laut CD Projekt Red werden die Spieler schnell davon absehen

Man kann "Cyberpunk 2077" zwar wie ein "GTA" spielen, doch laut CD Projekt Red werden die Spieler schnell davon absehen.

Screenshot

Da "Cyberpunk 2077" mit seiner offenen Welt und den Fahrzeugen ohne ein Moral-System auskommt, könnte man es so waghalsig und rücksichtslos wie ein "GTA" spielen, doch laut dem Level-Designer Max Pears werden die Gamer von einer solchen Spielweise schnell abrücken.

"Wenn man Amok laufen will und keine Gewissensbisse hat, dann hat man die Möglichkeit dazu, und das ist für uns in Ordnung," so Max Pears. "Aber wenn man einmal anfängt, die Missionen zu spielen und sieht, wie viele Optionen man hat - ich glaube, das wird die Spieler dazu bringen, innezuhalten und ein wenig nachzudenken, bevor sie etwas Leichtfertiges tun. Wir haben gesehen, dass viele Leute standardmässig in diesen 'GTA-Modus' wechseln und dann nach einer Weile merken, wie viele Dinge anders sind, und sie passen ihre Spielweise an."

"Cyberpunk 2077" erscheint am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4, die Umsetzung für Google Stadia ist ebenfalls für dieses Jahr geplant. Das Spiel wird ausserdem auf der Xbox Series X und PlayStation 5 spielbar sein, sobald die Konsolen verfügbar sind. Zu einem späteren Zeitpunkt wird ein kostenloses Upgrade veröffentlicht, das die Hardware der Next-Gen-Konsolen nutzt und Besitzern der Xbox One- und PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

29. Jun / 12:20